Freitag, 15. Juni 2012

@ Central Library


Central Library
Diese Woche war ich in der Central Library eingeteilt. Sie liegt mitten im Zentrum von Stirling und ist nur 10 Minuten Fußweg von meiner Wohnung entfernt. Im unteren Bereich des Gebäudes befindet sich der ausleihbare Bestand (Kinder- und Erwachsenenbibliothek) und im oberen Stockwerk die Referenzbibliothek, wo die Nutzer zudem Arbeitsplätze vorfinden. Ich arbeitete meist an der Servicetheke unten. Hier kam ich dann endlich mit Bibliotheksbenutzern in Kontakt. Meine Aufgaben bestanden darin, Medien zu verbuchen, Reservierungen zu bearbeiten und einfache Auskünfte zu geben. Manchmal kam auch ein Nutzer, der sich neu anmelden wollte. Außerdem wurden nebenbei Medien getagt, denn auch die Central Library soll bald RFID bekommen. In ruhigen Minuten konnten wir Zeitungen einarbeiten und auch mal einige Bücher makulieren. Morgens vor der Öffnungszeit stand meist shelf-cheking (mir fällt gerade das deutsche Wort nicht ein) auf dem Plan, also die Überprüfung der korrekten, alphabetischen Reihenfolge der Medien. Kurz bevor die Bibliothek schließt, wurden die Medien, die an diesem Tag abgegeben wurden, eingestellt.

Wie ihr seht, das übliche eben. Der Mittwoch verlief jedoch etwas anders. Erstmal fand an diesem Tag die Olympic Torch Relay in Stirling statt (siehe Video unten). Die Briten sind eben schon ganz im Olympia Fieber... deswegen hat sich auch der Beginn unserer Arbeitszeit etwas nach hinten verschoben. Vormittags waren Eltern mit ihren Kleinkindern da, die unseren Geschichten gelauscht oder auch Kinderlieder mit uns gesungen haben. Nachmittags kamen einige ältere Kinder zum "Bookclub". In diesem Bücherclub diskutieren sie über das Buch, welches sie in der letzten Woche gelesen haben. Das können unterschiedliche Titel sein, Hauptsache zu einem bestimmten Thema, was an diesem Nachmittag festgelegt wird. Danach haben wir noch eine Kleinigkeit gebastelt - natürlich eine Olympic Torch (die Olympische Fackel). Alles in allem war es eine tolle Woche und die Kollegen dort sind mir schon richtig ans Herz gewachsen.

Kinderbibliothek
Reference Library

 


Kommentare:

  1. shelf-checking = fein sortieren = doofe Arbeit :D

    AntwortenLöschen
  2. genau^^ und klingt im englischen viel cooler! tolle aufgaben..als hättst du nie was anderes gemacht (: lg, dani

    AntwortenLöschen